COVID-19-Impfung - Praxis Dr. Juliane Wettengel

Direkt zum Seiteninhalt

COVID-19-Impfung

Aktuelles
Corona-Schutzimpfung:
Es tut uns sehr leid, aber ab dem 1.6.2021 können wir die bisherige Warteliste nicht mehr weiterführen, da die Terminvergabe trotz personellem Einsatz auch an Wochenenden nicht mehr realisierbar ist und unsere Warteliste noch mehrere hundert Personen umfasst. Allen Patienten, die sich bisher registriert haben, versuchen wir in den kommenden Wochen einen Impftermin zu geben (aus Kapazitätsgründen nur an unsere Stammpatienten und Bürger, die in unmittelbarer Praxisnähe wohnen, andere Mails konnten wir nicht berücksichtigen).
Gemäß der geltenden Stiko-Empfehlungen impfen wir keine Kinder und ohne besondere Begründung auch keine Personen unter 18 Jahren.
Wir bitten weiterhin darum, nicht unser Telefon mit Impfanfragen zu blockieren und auch nicht persönlich in der Praxis wegen eines Impftermins zu erscheinen. Sollten Sie registriert sein, melden wir uns bei Ihnen!


BioNTech: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Knappheit des Impfstoffes die Termine weiterhin nur nach der bisher geltenden Priorisierung, Alter (< 60 J.) und nach Verfügbarkeit des Impfstoffs vergeben können.

AstraZeneca: Um den bestmöglichen Impfschutz zu gewährleisten, halten wir uns an die Stiko-Empfehlungen und verimpfen diesen Impfstoff mit einem Intervall von 12 Wochen und nur an über 60-Jährige.

Johnson & Johnson: Nach Pfingsten können mit dem Impfstoff über 60-Jährige auch bei uns geimpft werden.

Formulare für die Corona-Schutzimpfung:
Diese Dokumente (jeweils bestehend aus Aufklärungsmerkblatt und Anamnese/Einwilligungserklärung) werden auf der Basis neuer Erkenntnisse ständig überarbeitet. Deshalb bitten wir Sie, die zu Ihrem Impfstoff passenden Dokumente tagesaktuell auszudrucken und ausgefüllt zum Impftermin mitzubringen.


Bitte erscheinen Sie ca. 10 Minuten vor dem geplanten Termin mit den o.g. Dokumenten, Ihrem Impfausweis und Personalausweis oder der Krankenkassenkarte und planen Sie 15-30 Minuten zur Nachbeobachtung in der Praxis ein. Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir um schnellstmögliche Absage, um anderen Patienten eine Impfmöglichkeit geben zu können.

Corona-Schnelltests:
Wir führen aktuell keine kostenlosen Corona-Schnelltests durch; dies ist in Berlin über die Testzentren geregelt.

Handlungsempfehlungen/Informationen:
Für Handlungsempfehlungen und Informationen zum Coronavirus empfehlen wir die Nutzung der CovApp, entwickelt von der Charité und der Firma Data4Life.

Zurück zum Seiteninhalt